Hubert Mitter

Avatar
Infos:
Name
Pandesma
Genre
Literatur
Ich bin
Autor
Mein Baden-Bezug
Zentrum meines Schaffens
Über mich:

HUBERT MITTER, geboren am 6. Mai 1960 in Salzburg, lehrte bis September 2019 an der Pädagogischen Hochschule Salzburg - Stefan Zweig am Institut für Gesellschaftliches Lernen und Politische Bildung.
Zuletzt veröffentlichte er den dokumentarischen Historienkrimi „Ein Teufel als Bischof – Maximilian Gandolf Graf zu Kuenburg und die großen Bettlerbubenpogrome von 1677 – 1679 in Salzburg“ (2018), den fiktiv-autobiografischen Roman „LINZEN – Begegnungen auf meinem Weg ins Gas“ (2019) und die Aufdeckergeschichte „Lisa und Languste – Die Geheimsache Hinterbrühl 1944-1945“ (2020).
Neuerscheinung März 2021: tatort „endlösung“: Fließbandgesteuerte Menschenentsorgung in der Zeit des Nationalsozialismus
Alle Bücher können direkt unter franziskushubert@gmail.com beim increase-verlag bestellt werden.
Der Autor hat drei erwachsene Kinder und lebt als freier Schriftsteller mit seiner Frau und seinem Hund „Flocke“ in Baden bei Wien.

Meine persönliche Website
http://www.lehrnarrangements.at/plattform5-unterlagen.shtml
Email Adresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Videos
Video
Video 1